News & Updates

 
Erweiterungen » OpenSearchDocument von GEEK1
Importfunktion:
Die Importfunktion prüft nun beim importieren von Beiträgen mit Hilfe von Titel, Benutzer und Inhalt des Eintrags ob dieser bereits vorhanden ist.
Sollte dem so sein, wird dieser Eintrag nicht importiert und bei der abschließenden Übersicht mit "skipped" gekennzeichnet.

OpenSearchDocument:
Die Blogs wurden um ein OpenSearchDocument (kurz OSD) erweitert, informationen zu den weitreichenden Möglichkeiten des OSD können unter http://www.opensearch.org/ nachgelesen werden.
Dieses OSD kann als Suchplugin für die Browser Firefox ab 2.0 und Internet Explorer 7 verwendet werden, hierzu sollte der Pfad zur globalen bzw blogeigenen OSD nach einer der beiden nachfolgenden Methoden in das Design integriert werden:
Variante 1 - Unauffällig im header-Bereich
<link rel="search" type="application/opensearchdescription+xml" href="{OSD_BLOG}" title="{TITLE}" />
Variante 2 - Als Link im Blog
<a href="javascript:void(0);" title="{TITLE}" onclick="window.external.AddSearchProvider('{OSD_BLOG}')">Suchplugin</a>

Designvariablen:
Für das oben erwähnte OpenSearchDocument wurden die beiden Designvariablen {OSD_SYSTEM} & {OSD_BLOG} eingeführt.
{OSD_SYSTEM} etnhält den Pfad zur globalen OSD des Blogsystems und verweist entsprechend auf die globale Suchfunktion.
{OSD_BLOG} enthält den Pfad zur Bloginternen OSD und verweist auf die Suchfunktion des Blogs.

Erweiterungen » Archiv und Designvariablen erweitert von GEEK1
Archiv:
Das Design des Archivs wurde modifiziert und um zwei CSS-Klassen eweitert. Nun werden stets drei Jahre nebeneinander angezeigt und die Monate eines Jahres vollständig ausgegeben.
Die Monate, die vor dem ältesten und diejenigen, die nach dem aktuellsten Eintrag liegen werden mit der CSS-Klasse '.archiv_month_false' maskiert, die restlichen mit '.archiv_month_true'. So können z.Bsp. die "ungültigen" Monate einfach mit .archiv_month_false {visibility: hidden;} ausgeblendet werden.
Des weiteren wurde im Zuge der Umsellung der Designvariablen der Archivpfad von /username/archiv/ in /username/archive/ geändert.

Design:
Die noch deutschen Designvariablen wurde durch äquivalente englischsprachige ersetzt.
Die alten Variablen sind weiterhin gültig, werden allerdings nicht mehr in der Anleitung gelistet und es wird dazu geraten die neueren zu verwenden. Ersetzt wurden: {SUCHE}, {GALERIE}, {TITEL}, {BESCHREIBUNG}, {SEITENTITEL} und {ARCHIV}

Erweiterungen » von GEEK1
Seit der letzten Newsmeldung wurden die folgenden Funktionen angepasst:

Registrierung:
Die Registrierung ist nun auch direkt über die Blogs zu erreichen /username/register und kann mit der Variable {REGISTER} ins design eingebunden werden.

404-Meldung:
Die Fehlermeldung bezüglich fehlerhafter Verweise und/oder nicht mehr vorhandener Seiten wird nun an das jewielige Design des betroffenen Blogs angepasst und dort ausgegeben (/username/404), anstatt wie bisher global unter /system/404

Profilinformationen:
Die Profilinformationen neben den Kommentaren wurden dahingehend modifiziert, dass der Link 'OwnBlog' bei "versteckten" Blogs (Blogoptionen -> Globale Anzeige) nur für dessen Besitzer sichtbar ist.

Erweiterungen » Abomails von GEEK1
Abomails:
Heute Nacht wurden die Abomails auf die Galerie ausgeweitet, somit können nun auch Kommentare und neue Bilder verfolgt werden, dies war bisher leider nicht möglich.
Paralel wurden drei neue Variablen angelegt, welche zur Gestaltung der Abomails verwendet werden können. Die Anleitung hierführ findet sich wie bisher auch in der Systemzentrale unter dem Menüpunkt "Abonnements"
Parallel wurden die Abonnements des Blogbesitzers aus den Blogoptionen entfernt und in die allgemeinen Abonnements eingegliedert, diese könne nun ganz normal wie bei jedem anderen User auch über die entsprechenden Optionen verwaltet werden.

Suchmaschinen:
Die Blogoptionen wurden um den Punkt "Suchmaschinen" erweitert, welcher es ermöglicht via dynamischer robots.txt die "ordentlichen" Bots aus dem eigenen Blog fern zu halten ohne dabei sämtliche Gäste ebenfalls auszusperren zu müssen.
Selbstverständlich wird der betroffene Blog dann auch nicht mehr in unserer sitemap.xml gelistet, wleche Bots beim indizieren der Blogs unterstüzt.
Um die Spambots fern zu halten, hilft ein ordentliches Verbot via robots.txt natürlich nichts, hierführ greifen wir auf den Service von Bot-Trap.de zurück, der dank häufiger Updates 99% aller Spambots von unserem System fern hält.
Der Völlständigkeit halber ist noch zu erwähnen, dass die Blätterlinks des Kalender mit einem nofollow-Attribut versehen wurden.

Wartungsarbeiten:
Am Freitag, den 22.September 2006, wird unser Server zwischen 00:00 - 02:00 Uhr Nachts ca eine halbe Stunde lang nicht erreichbar sein, da im Rechenzentrum unseres Hosters Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Nach diesem kurzen Ausfall ist unser Server und die darauf gehosteten Angebote wie gewohnt wieder erreichbar.

Erweiterungen » Erweiterter Zugangsschutz von GEEK1
Heute Abend wurde ein recht umfangreiches Update des Zugangsschutzes veröffentlicht.

Die Einträge, Kategorien, Zusatzseiten und Galeriebilder werden nun nicht mehr direkt mit Sicherheitsstufen (SS), sondern mit Sicherheitsgruppen (SG) versehen. An und für sich ändert dies nichts an der bereits bestehenden Funktionsweise des Zugangsschutzes, dieser kann wie gewohnt weiter verwendet werden.

Für all diejenigen, die sich jedoch etwas mehr Flexibilität wünschen, bietet das neue System jedoch die Möglichkeit, die 10 fest vorhandenen SGs mit eigenen, individuell angepassten SGs zu ergänzen.
Jeder SG kann eine SS von 0 - 9 zugewiesen werden, zusätzlich können jedoch auch spezielle User unabhängig ihrer SS für eine SG zugelassen oder gesperrt werden.

Zitat:
Ein kleines Beispiel:
User A wird SS 2 zugewiesen.
User B wird SS 4 zugewiesen.
Eintrag A wird der SG xyz zugewiesen.
SG xyz setzt sich wie folgt zusammen:
* SS 3
* Zugriff für User A
* Bann für User B

User A hat nun trotz zu geringer SS Zugriff auf Eintrag A.
User B wird trotz ausreichender SS der Zugriff auf Eintrag A verwehrt.


Selbstverständlich vererben sich diese SGs genau so wie bisher die SSs an Unterkategorien und die darin enthaltenen Einträge.
Wobei zu beachten ist, dass die jeweils höhere SS (wie gewohnt), sowie Banns gegenüber Zugriffsrechten überwiegen.
Die Verwaltung der Sicherheitsgruppen erfolgt im gleichnamigen Menüpunkt der Systemzentrale.

Ein etwas umfangreicheres Beispiel ist hier zu finden.

Des weiteren wurde die Verwaltung der Abomails dahingehend geändert, dass man sich nun Beispielemails zusenden lassen kann um etwaige Änderungen an den Templates zu überprüfen.

Hinweis:
* Das Handbuch wurde noch nicht aktuallisiert

  » News & Updates
» Login

» Suche
» Archiv
» Galerie
» Blogroll
» Tagging
» Newsfeed
» Abonieren
» Gästebuch

» Blogroll:
» GEEK1
» Seelenwechsel
» feuer.voegel

» Sponsor:
Geträumt.com

» Kalender
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
« Aktuell »