Geträumt.com

 
News & Updates » Allgemeines » Datenverlust von GEEK1
Negatives:
Durch ein fehlerhaftes Script wurden leider größere Teile der Datenbank zerstört, wodurch der ein oder andere Blog und sämtliche globalen Designs verloren gingen.
Dank regelmäßiger Backups sind wir jedoch zuversichtlich, dass sämtliche verlorenen Daten wieder erfolgreich hergestellt werden konnten.

Positives:
Seit einiger Zeit verfügt Geträumt.com nun auch über ein globales "Wer ist Wo" welches von der Startseite aus aufgerufen werden kann.
Des weiteren wurden nun für sämtliche Newsfeedversionen entsprechende CSS-Verweise eingeführt. Diese können in den Blogoptionen definiert werden.

Organisatorisches:
Das System "Sick World", welches die Basis von geträumt.com bildet, ist umgezogen und nun unter folgender Domain zu erreichen: http://www.sick-world.com/
Die ursprüngliche Domain [X] wurde zu einem Blog mit integriertem Portfolio umgestaltet und bietet nun eine Übersicht darüber, welche Projekte vom Team "Sick World" unterstüzt, betreut oder erstellt wurden/werden.

News & Updates » Erweiterungen » Allerlei von GEEK1
Galerie:
In den Blogoptionen kann nun angegeben werden, nach welchen Kriteren die Bilder bzw Kategorien der Galerie sortiert werden sollen.
Folgende Kriterien stehen zur Auswahl: Titel, Datum, Kommentare / Bilder, Sicherheitsstufe, Dateiname / Titel
Eine Blätterfunktion von Bild zu Bild ist bereits in Planung.

Permalinks:
Die Permalinks wurden dahingehend verändert, dass der Titel des Blogeintrags nun an den vorhandenen Pfad angehängt wird. Extra für unsere SEO-Süchtigen an Board ;)

Spamschutz:
Das Script von bot-trap.de wurde integriert, wodurch global bekannte SPAM-Bots automatisch blockiert werden.
Dieses Script ist kostenlos erhältlich und kann sehr einfach in die bestehende Webpräsenz eingebunden werden, kann ich nur weiterempfehlen.

Bloglist:
Die Liste der aktuellsten Blogs auf der Startseite von geträumt.com wurde auf 10 Blogs verringert, im Gegenzug dazu wurde eine eigenständige Bloglist angelegt, die sämtliche* gehosteten Blogs, inkl Zugriffsrechte, nach aktuallität sortiert auflistet.
» Bloglist
* Blogs, die in globalen Listen nicht ausgeblendet werden

Newsfeeds:
Die Newsfeeds wurden um eine Auflistung aller Kommentare eines Blogs erweitert. Entsprechende Variablen für das Design wurden ebenfalls angelegt (siehe unten).
Linkformat: /username/rss2.0/comments/

Zusatzseiten:
Die Zusatzseiten wurden um eine Option erweitert, die es erlaubt diese bei der {FOREACH PAGE} im Design auszublenden

Design:
Das Design wurde um folgende Variablen erweitert:
{PAGE_SS_xx} Sicherheitsstufe der Zusatzseite xx
{CAT_SS_xx} Sicherheitsstufe der Kategorie xx
{GAL_CAT_SS_xx} Sicherheitsstufe der Galeriekategorie xx
{GAL_PIC_SS_xx} Sicherheitsstufe des Bildes xx
{SS_xx}..{/SS} Inhalt wird nur ab Sicherheitsstufe xx eingebunden
{COM_RSS} RSS-Feed aller Kommentare des Blogs
{COM_RSS1.0} RSS(1.0)-Feed aller Kommentare des Blogs
{COM_RSS2.0} RSS(2.0)-Feed aller Kommentare des Blogs
{COM_ATOM} ATOM-Feed aller Kommentare des Blogs
{COM_ATOM1.0} ATOM(1.0)-Feed aller Kommentare des Blogs

[edit]Abomails:
Der Fehler in den Abomails konnte nun endlich behoben werden, es sollten keine weiteren Probleme mehr auftreten.
Leider konnten wir den Funktionsumfang nur mit Unix-Servern testen, da uns kein POP3-Konto auf einem Windows-Server zur Verfügungn steht.[/edit]

Hinweise:
* Das Handbuch wurde noch nicht aktualisier

News & Updates » Updates » Versionsupdate von Sunset
Während GEEK's Zeit im Exil hat er Geträumt.com um einige Punkte erweitert bzw vorhandenen Ausgebaut.

Systemzentrale
Die Systemzentrale wurde optisch etwas überarbeitet. Das Menü sollte nun übersichtlicher sein, da die einzelnen Menüpunkte in thematische Gruppen eingeteilt wurden.


Accesskeys
Um die Qualität der Community bzw. der Blogeinträge sicherzustellen und um die Kosten für das Hosting nicht zu extrem expandieren zu lassen, wurde folgendes System eingeführt:
Für das anlegen eines neuen Blogs wird ein sogenannter "Accesskey" benötigt, welcher wiederrum nur von einem bereits vorhandenen Blogbesitzern vergeben werden kann. Für jeweils 250 Beiträge in einem Blog, wird diesem Blog ein Accesskey gutgeschrieben.
Durch dieses System hat jeder einzelne Blogbesitzer direkten Einfluss darauf, welche User sich als zukünftige Blogbesitzer in die Community eingliedern können.

Abofunktion
Sämtliche Abomails können nun unter dem Menüpunkt "Abonnements" der Systemzentrale eigenständig gestaltet bzw formuliert werden. Standardmäßig sind die eMails als TXT-mail deklariert, optional kann jedoch auch jede eMail separat in den HTML-Modus geschaltet werden.
Des weiteren besteht nun die Möglichkeit nur bei Kommentaren benachrichtigt zu werden. Diese Option ist vor allem für die User gedacht, die den Blog via Newsfeed lesen.
Und endlich ist die Abofunktion auch für Gäste verfügbar. Diese erhalten bei jeder Modifikation des Abostatus eine Bestätigungs-eMail, damit niemand deren eMail-Adresse missbrauchen kann.

Wird ein Eintrag mit dem Status "Privater Eintrag" oder "Eintrag bis zum erreichen des Datums ausblenden" versehen werden logischerweise keine Abomails versendet. Wird der Status "Privater Eintrag" aufgehoben bzw das angegebene Datum erreicht, erkennt das System dies und versendet automatisch die ausstehenden Abomails. Das gleiche System kommt bei der Moderation zum Einsatz, dadurch werden die Abomails für die betroffenen Kommentare erst versendet, wenn der Blogbesitzer diese freigegeben hat.

Bei den Abomails für die Einträge mit dem Status "Eintrag bis zum erreichen des Datums ausblenden" gibt es jedoch eine kleine Einschränkung:
Da eine automatische Überprüfung (z.b. alle 5 Minuten) den Server stark belasten würde, werden die Abomails nach folgendem Schema versendet:
* Wird der Eintrag zum ersten mal aufgerufen, werden die Abomails versendet.
* Etwa gegen 0:12 Uhr werden dann alle noch ausstehenden Benachrichtigungen versendet.

Die Einträge an sich sind natürlich sofort nach dem erreichen des angegebenen Zeitpunkts sichtbar.

Tagging
Das Tagging der Einträge wurde grundlegen überarbeitet und läuft nun Performance schonender. Die bisher gesetzten Tags wurden selbstverständlich eins zu eins übernommen, an der Handhabung hat sich ebenfalls nichts geändert.
Des weiteren wurde nun endlich die Tag-Ausgabe umgesetzt.
Die Ausgabe der global verwendeten Tags kann unter http://www.geträumt.com/system/tags/ abgerufen werden, parallel kann die individuelle Verwendung der Tags innerhalb eines Blogs unter http://www.geträumt.com/username/tags/ abgerufen werden (siehe auch Design).
Die Auflistung der 50 häufigsten und der 50 zuletzt verwendeten Tags verlinkt zur entsprechenden Übersichtsseite, die alle betroffenen Einträge auflistet. Zusätzlich steht auch ein entsprechender RSS-Feed zur Verfügung.

Zugriffsrechte werden selbstverständlich berücksichtigt.

Einträge
Die Option "Link um zu einer kommentierten Seite zu verlinken" wurde wegen unzureichender Funktionalität entfernt, wodurch auch der Verweis "Eintrag ist ein Trackback-Kommentar" nicht mehr möglich ist. Die Trackback-Funktion an sich wurde dadurch nicht beeinflusst, vielmehr ist diese nun umfangreicher, da mehrere Blogs parallel benachrichtigt werden können. Doppelte Pings durch Autodiscovery und Trackback sollten weitestgehend unterbunden werden, da die Uris miteinander verglichen, und bei wiederholtem vorkommen übergangen, werden.
Des weiteren wurde ein individueller Passwortschutz der einzelnen Beiträge ermöglicht. Wird beim erstellen bzw. editieren der Beiträge das Feld "Passwortschutz" mit einem Passwort versehen, so ist der betroffene Beitrag (und die dazugehörigen Kommentare) nur noch mit diesem Passwort zugänglich. Lediglich die Titelzeile und die Kommentarlinks sind für jeden sichtbar.
Zur besseren Übersichtlichkeit wird für User mit Editierrechten der Zusatz "(Passwort)" im Titel des Eintrags eingeblendet.

Blogoptionen
Die Blogoptionen wurden um einige zusätzliche Punkte erweitert, welche die individuelle Anpassung des Blogs weiter vereinfachen und vor allem ausweiten sollen.
* Individuelle Anzahl der Navigationslinks
* Verbot von HTML in Kommentaren und Gästebucheinträgen
* Optionale Blogdomain
* Individuelle Formatierung der Zeitangaben
* etc..

SPAM-Schutz
Alle Kommentare (Standard, Trackback, Pingback) und Gästebucheinträge werden nun mit der Blacklist von blogg.de verglichen und bei einer Übereinstimmung geblockt.
Des weiteren können Gäste nur in einem Abstand von mind 60 Sekunden Kommentare bzw Gästebucheinträge verfassen. Auf Systemuser hat dies keine Auswirkung.

Kategorien
Die Kategorien verfügen nun über eine eigene Sicherheitsstufe.
Die Sicherheitsstufen der übergeordneten Kategorien vererben sich auf die einzelnen Unterkategorien, wobei jeweils die höchste überwiegt.
Bei der Anzeige der Beiträge überwiegt ebenfalls die höchste Sicherheitsstufe (SS).
Bsp.: Bei einem Eintrag mit SS 0 in einer Kategorie mit SS 2, die eine Unterkategorie einer Kategorie mit SS 4 ist, wird der Eintrag nur Usern angezeigt, denen mindestens SS 4 zugewiesen wurde.
Des weiteren wurde das bisherigen Linkformat von '/category/catid/' in das Format '/category/cattitle/' geändert.

Moderation
Optional kann der Moderations-Modus für den Blog aktiviert werden. Dies geschieht entweder über die Blogoptionen oder den eigens dafür angelegten Menüpunkt "Moderation" in der Systemzentrale.
Wird die Moderation aktiviert werden alle Kommentare und Gästebucheinträge so lange zurückgehalten, bis der Blogbesitzer diese über die Editierfunktion freigeschaltet hat.
Die noch zur Überprüfung ausstehenden Einträge sind mit dem Hinweis "(Moderate)" im Titel gekennzeichent und werden zusätzlich unter dem Menüpunkt "Moderation" aufgelistet.
Wird ein Eintrag nicht binnen 30 Tage freigeschaltet, wird dieser vom System gelöscht.

Zusätzlich kann angegeben werden, ab welcher Sicherheitsstufe (des Users) die Beiträge automatisch freigeschaltet werden sollen. So kann man beispielsweise die Moderation nur auf die unteren Sicherheitsstufen beschränken und erspart sich somit das unnötige freischalten von Usern, denen man vertraut.

Die Abomails werden so lange zurückgehalten, bis der Eintrag freigeschaltet wurde. Lediglich die User mit der Sicherheitsstufe 10 werden direkt benachrichtigt.

Archiv
Das Archiv wurde ein wenig umgestaltet. Der ausschlaggebende Punkt für die Umbauarbeiten war der Archiv-Pfad.
Nun können die Teilabschnitte des Archivs ganz gezielt über folgenden Pfad aufgerufen werden: http://www.geträumt.com/username/archiv/Jahr/Monat/Tag/
So könnten z.b. alle Einträge vom 13. Januar 2006 über die Adresse http://www.geträumt.com/username/archiv/2006/1/13/ aufgerufen werden. Die einzelnen Bestandteile des Pfads können von rechts nach links weggelassen werden. Dementsprechend umfangreicher werden natürlich die Suchergebnisse.
Zusätzlich wurde eine weitere Blätterfunktion eingerichtet, die es ermöglicht innerhalb der einzelnen Archivzeiträume hin- und herzuspringen. Die Blätterfunktion für die einzelnen Seiten ist natürlich weiterhin vorhanden.

Medien
Geträumt.com bietet nun zusätzlich die Möglichkeit Dateien (z.b. für die Hintergrundgrafik oder die Urlaubsbilder) direkt auf unserem Server zu hosten.
Hierführ stehen jedem Blog kostenlos 100 MB Speicherplatz und 10 MB Traffic zur Verfügung. Der Speicherplatz wird pro Jahr und bei min. 250 Beiträgen / Jahr um jeweils 25 MB erweitert.
Da das System Sick World jedoch keinerlei Einnahmequellen besitzt, können wir diesen Service leider nicht komplett kostenfrei anbieten.
Der Blogbesitzer muss für den zusätzlich verursachten Traffic aufkommen. Dies geschieht auf der Basis der Prepayed-Schematik: Der User lädt das Traffic-Konto des Blogs mit Hilfe von PIN-Nummern (1024 MB / PIN*) auf und dementsprechend oft können die gespeicherten Daten abgerufen werden.
Ist das Traffic-Guthaben aufgebraucht wird die Ausgabe der Dateien auf unseren System-Banner umgeleitet.

In der Systemzentrale werden unter dem Menüpunkt "Medien", Dateiname, Link, Uploaddatum, Größe, Aufrufe und verursachter Traffic der gespeicherten Dateien aufgelistet. Dort kann dann auch sehr einfach das Traffic-Guthaben aufgeladen und/oder neue PIN's angefordert werden. Die angeforderten PIN's sind auch im Plugin "Darkness inside" gültig.

Da dieses System dafür gedacht ist den eigenen Blog zu verbessern, wird das Einbinden der Dateien auf externen Seiten unterbunden.
* 1 PIN beläuft sich innerhalb Deutschlands auf 1,49 €

Galerie
Auf der Basis des Menüpunkts "Medien" wurde eine Galerie entwickelt, die die gewohnten Funktionen, wie z.Bsp. ein umfangreiches Sicherheitsmanagement, eine komfortable Formatierung sowie viele weitere Features, beinhaltet.
Die Anzahl der abgelegten Bilder bzw. der Kategorien ist beliebig und wird lediglich durch den noch zur Verfügung stehenden Speicherplatz (siehe Medien) begrenzt.
Die Optik der Galerie kann durch die Auswahl eines vordefinierten Templatepacks beeinflusst werden. Das anlegen eigener Templatepacks ist nicht möglich, da hierzu ein gewisses Grundwissen bez. der Arbeitsweise des Blogsystems von nöten ist, welches ausschließlich speziell priviligierte User vorweisen können.

Blogroll
Es gibt nun die Möglichkeit die neuesten Einträge, der persönlich favorisierten Blogs, an einer zentralen Stelle, im eigenen Blog, nachzulesen. Gleichzeitig bietet man seinen Lesern dadurch die Möglichkeit sich ebenfalls mit diesen Blogs auseinanderzusetzen. LiveJournal-User kennen diese Funktion als Seite mit dem Titel "Friends".
Über den Menüpunkt "Blogroll" in der Systemzentrale lässt sich steuern, von welchen Blogs die Einträge unter http://www.geträumt.com/username/blogroll/ aufgeführt werden sollen. Ausserdem wird dort aufgelistet, welche Blogs den eigenen auf diese Art und Weise verknüpft haben.
Natürlich hat jeder Blogbesitzer die Möglichkeit, die Anzeige seiner eigenen Einträge in anderen Blogs zu unterbinden.

Die Bezeichnung "Blogroll" rührt daher, dass sich mit Hilfe der Funktion {FOREACH BLOGROLL} .. {/FOREACH BLOGROLL} und der dazugehörigen Variablen, diese Blogs in das eigene Design integrieren lassen. Bsp.: Design:kubrick

Exportfunktion / Backup
Sämtliche Einträge und Kommentare können nun mit Hilfe einer Exportfunktion gesichert werden. Hierführ wurde der gleichnamige Menüpunkt "Exportfunktion" angelegt. Der Umfang der exportierten Daten kann mit Hilfe eines variierbaren Zeitfensters definiert werden. Optional können die Kommentare vom Export ausgeschlossen werden.
Die exportierten Daten werden im weit verbreiteten XML-Format zurückgegeben und sollten daher rel simpel in anderen Systemen importiert werden können.

Importfunktion
Passend zum Export gibt es natürlich auch eine Importfunktion für geträumt.com
Auch die Einträge und Kommentare von WordPress Blogs lassen sich nun importieren. Da WordPress allerdings keine direkte Exportfunktion zur Verfügung stellt, muss hier auf den RSS-Feed (2.0) zurückgegriffen werden.
Dieser liefert leider nur wenige Informationen, wodurch viele Einstellungen und Optionen auf der Strecke bleiben. Solange WordPress keine Exportfunktion zur Verfügung stellt, können wir daran leider nichts ändern.

Einträge / Kommentare
Nun kann für jeden Eintrag bzw Kommentar individuell geregelt werden, ob man Smilies und/oder BB-Code verwenden möchte. Des weiteren wurde die HTML-Funktion auf die Kommentare ausgeweitet, vorausgesetzt HTML ist gültig.
Bei Kommentaren von Gästen werden nun auch die Nicknames auf Übereinstimmung mit registrierten Nicks geprüft und gegebenfalls nicht akzeptiert.
Zusätzlich wurde, für Gäste, der kostenlose Avatar-Service von gravatar.com eingebunden.

cocomment.com
Optional kann über die Blogoptionen der kostenlose Service von cocomment.com eingebunden werden.
Dieser ermöglicht es, das dort registrierte User ihre, bei versch Blogs, abgegebenen Kommentare an einer zentralen Stelle überwachen und etwaige Reaktionen darauf verfolgen können.
Der Anbieter stellt auch noch einige andere Features zur Verfügung, genaure Infos sind unter cocomment.com/tools zu finden.

Design
Für das Design stehen neue Variablen zur Verfügung:
* {TAG}
* {RSS2.0}
* {ATOM}
* {ATOM1.0}
* {BLOGROLL}
* {PAGE_TITLE_xx}
* {CAT_TITLE_xx}
* {COUNTER}
* {COUNTER_ONLINE}
* {HITS_HEUTE}
* {HITS_GESTERN}
* {HITS_ALL}
* {VISITS_HEUTE}
* {VISITS_GESTERN}
* {VISITS_ALL}
* {BLOGROLL_BLOG_xx}
* {BLOGROLL_BLOGTITLE_xx}
* {BLOGROLL_DESCRIPTION_xx}
* {BLOGROLL_USER_xx}
* {BLOGROLL_PROFIL_xx}
* {FOREACH PAGE}{xx}{/FOREACH PAGE}
* {FOREACH CAT}{xx}{/FOREACH CAT}
* {FOREACH BLOGROLL}{xx}{/FOREACH BLOGROLL}
Die genaue Beschreibung ist wie immer unter dem Menüpunkt "Anleitung" in der Systemzentrale zu finden.

Newsfeeds
Der integrierte Login in den Newsfeed-Links wurde verfeinert.
Optional kann in den Blogoptionen nun ein externes CSS-File angegeben werden, das dann in den RSS-Feeds eingebunden wird. Dieses CSS-File könnte z.b. mit Hilfe der Medien-Funktion des Blogs gespeichert werden.
Die Newsfeeds werden in den Formaten RSS 1.0, RSS 2.0 und Atom 1.0 angeboten

metaWeblog API
Unser XMLRPC-Server wurde um die metaWeblog API, die Blogger API und die MovableType API erweitert. Dies ermöglicht es, dass entsprechende Software mit unserem Blogsystem kommunizieren kann.
Je nach Software lassen sich damit Blogeinträge veröffentlichen, Templates anpassen, etc..
Ein kostenloses und recht benutzerfreundliches Angebot ist unter http://www.blogdesk.org/ zu finden.

Pingback
Die allgemeine Pingbackfunktion des Systems wurde um einen interne Überprüfung erweitert.
Dies hat nun zur Folge, dass Pingbacks innerhalb von Geträumt.com, mit Hilfe der gesetzten Sicherheitsstufen realisiert werden. Durch diese Erweiterung können nun auch Blogs angepingt werden, die nicht für jeden User zugänglich sind. Dies war bisher leider nicht möglich, da der XMLRPC-Server, der diesen Ping übermittelt, standardmäßig nur als Gast betrachtet werden kann und somit bei diesen Blogs keinen Zutritt hatte.
Entsprechend werden die Pingverweise nun auch nicht mehr als Kommentar eines Gast gespeichert, sondern unter dem Nick des Autors, der den Ping sendete.

Zusatzseiten
Parallel zu den Kategorien wurden die Zusatzseiten mit einer optionalen Sicherheitsstufe versehen und die beiden Menüs innerhalb der Systemzentrale aneinander angeglichen. Des weiteren wurde das bisherigen Linkformat von '/page/pageid/' in das Format '/page/pagetitle/' geändert.

Volltextsuche
Die Volltextsuche wurde nun endgültig aktiviert und kann über die Blogoptionen de- bzw aktiviert werden. Suchbegriffe die in über 50% aller Einträge vorhanden sind, werden bei der Suche ignoriert.
Eine Hervorhebung der Suchbegriffe ist allerdings noch nicht möglich. Evtl wird dieser Zusatz beim nächsten Update umgesetzt.

Kalender
Es wurde eine zweite Version des Kalenders erstellt, die statt der DIV-Box eine Verknüpfung zur Suchfunktion aufweist und daher leichter in der Handhabung bzw Integration in das Design ist.
Natürlich steht auch dieser Kalender zur externen Einbindung zur Verfügung.

Handbuch
Des weiteren bieten wir nun auch ein Handbuch für geträumt.com an, das die wichtigsten adminsitrativen Punkte des Plugins erläutert und die gängigsten Fragen beantworten dürfte. Für Anregungen sind wir stets offen.

Counter
In der Systemzentrale kann nun eine Statistik abgerufen werden, die Auskunft darüber gibt, an welchem Tag, der Blog wieviele Besucher hatte und wieviele Seitenaufrufe registriert wurden. Zusätzlich wird unter einem extra Menüpunkt aufgelistet welche Referer übermittelt wurden.
Selbstverständlich kann der Stand des Counters und die Anzahl der User, die momentan online sind, in das Blogdesign integriert werden.

Eigenständige Domain
Da viele User ihren Blog über eine eigene Domain aufrufen (z.b. via Frame), wurde in den Blogoptionen der Punkt "Eigene Blogdomain" eingeführt, welcher es ermöglicht die Links in den Abomails und Newsfeeds dahingehend zu ändern, dass diese direkt auf die entsprechende Domain verweisen. So wird z.b. aus http://www.geträumt.com/username/comments/1957/#comment4262 der Pfad http://www.eigene-domain.net/comments/1957/#comment4262

Blätterfunktion
Die Blätterufnktion wurde dahingehend erweitert, dass nun in den Blogoptionen festgelegt werden kann, in welchem Format diese ausgegeben werden sollen.
Es stehen folgende Formate zur Verfügung:
* Keine Blätterlinks ausgeben
* [11] [12] [13] [14] [15]
* [zurück] [11] [12] [13] [14] [15] [vor]
* [erste] [11] [12] [13] [14] [15] [letzte]
* [erste] [zurück] [11] [12] [13] [14] [15] [vor] [letzte]

Sonstiges
Es wurden weitere kleine Verfeinerungen vorgenommen. So ist nun z.b. die Funktion des Privatisierens wieder funktionstüchtig und das Gästebuch wurde um die selben Anker erweitert, die auch bei den Comments zu finden sind. Und natürlich wurde die Performance wieder etwas verbessert.

Anmerkung des Übersetzers
Da all diese Erweiterungen und Überarbeitungen offline erstellt wurden, kann es durchaus sein, dass die ein oder andere Funktion noch nicht zu 100% so arbeitet wie geplant. Wir werden jedoch in den kommenden Tagen jede Funktion auf Herz und Nieren prüfen und gegebenfalls ausbessern. Sollten Probleme auftreten, wären wir über eine kurze eMail, mit einer Beschreibung des Fehlers, an sandmännchen@geträumt.com dankbar.

 
   
Navigation:
» Registrieren
» Passwort vergessen

» News & Updates
» Handbuch (pdf)

» Wer ist Wo
» Bloglist
» Taging
» Suche
» Suchplugin

» Features
» Impressum

LogIn:


Eingeloggt bleiben

Die aktuellsten Blogs:
» 5 Jahre
» Rebel Rocker
» Maschiara
» Zwischenseelentraum
» Seelenwechsel
» Innerlich zerissen...
»
» Cage Of Despair
» Die Abenteuer der ...
» Affektseele

Momentan Online:
» 3 Gäste

News & Updates:

Powered by:

Sick World


Integrated/Supported:

blogdesk.org

cocomment.com

bot-trap.de

ICRA